Kleingartenverein "Frohsinn" e.V. Penig

Archive


nächste Termine:

... Vorstandsitzung am Mittwoch, den 30.06.2021 im Garten 29, Linde 1 um 18:00 Uhr...


An alle Gartenpächter und Gartenliebhaber des KGV “Frohsinn“ e.V. Penig

Im vergangenen Jahr 2020 sollte unsre reguläre Mitgliederversammlung des Vereins stattfinden. Diese konnten wir aus Pandemiegründen nicht durchführen. In diesem Jahr wird es zeitnah eine Versammlung geben.
Dafür sind erhöhte Anstrengungen notwendig. Die Altersstruktur und die Besetzung des derzeitigen „Restvorstandes“ reicht für eine Weiterführung des Vereins nicht aus. Alleine 5 Personen haben durch Gartenaufgabe bzw. den Rückbau der Gärten Linde 1(Baugebiet) aufgehört.
Im Mai 2021 haben wir unsre 1.Vorstandssitzung durchführen können, wo dieses Thema auch behandelt wurde. Wir brauchen neue Gartenmitglieder, die mitarbeiten. Unser Verein zählt im Moment über 200 Mitglieder.
Klipp und klar, der Verein kann mit den derzeitigen wenigen Vorstandsmitgliedern nicht weitergeführt werden. Das sind Tatsachen, die von vielen ignoriert werden.!!

Folgenden Ersatz benötigen wir ab 2021
  • Vorstandsvorsitzenden - steht für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung
  • Schatzmeister - steht für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung
  • Fachberater - ehemals Silke Hartig (unbekannt verzogen)
  • Schriftführer - scheidet wegen Alter aus
  • Revision - Frau Fiebig hat keinen Garten mehr
  • Elektroverantwortliche und Wasserverantwortliche für die einzelnen Bereiche Linde 1 und Linde 2, 3, 4…
    Das macht sich erforderlich, weil eine Zählerüberprüfung dringend notwendig wird. (zu viele Altbestände und ungeeichte Zähler).
  • Ableseverantwortliche und Ansprechpartner in den einzelnen Abteilungen, die als Verbindungsglied zum Vorstand agieren.
  • Gartenfreunde, die Rechnungen schreiben (Exceldateien vorhanden)
  • Gerätewart für Vereinslauben 2x
  • Betreuung der Arbeitseinsätze am Wochenende
  • Verantwortliche zum anbringen von Aushängen an den Tafeln
  • Ansprechpartner für die Verpächter, z.B. Stadt und private Verpächter

  • Die Größe des Vereins und 4 Teilbereiche (Linde 1,-2,3,4-Zinnberger Str.-Erholung) bringt erheblich mehr Arbeit.
    Ich bitte alle Mitglieder des Verein, diesen Brief nicht mit den Worten abzutun: da warte ich ab… das interessiert mich gar nicht… macht Ihr mal
    Der Weiterbestand des Vereins ist in Gefahr und wir erwarten ,das sich Gartenfreunde melden ,denen es wichtig ist, tätig zu werden. Junge Gärtner ,die den Fortbestand ermöglichen !!

    Im Auftrag des Vorstandes Brigitte Steinborn als Vorsitzende




    Startseite

    Ein ganzes Jahr wartet man


    Ein ganzes Jahr wartet man, bis ein Weizenkorn zur Ähre wird,
    und wieviel Geduld braucht es, bis man Äpfel eines Baumes pflückt,
    den man gepflanzt hat.

    Franz von Sales